Unlimited WordPress themes, graphics, videos & courses! Unlimited asset downloads! From $16.50/m
Advertisement
  1. Computer Skills
  2. OS X
Computers

3 einfache Möglichkeiten zum Batch-Umbenennen von Dateien auf dem Mac

by
Difficulty:BeginnerLength:LongLanguages:

German (Deutsch) translation by Alex Grigorovich (you can also view the original English article)

Batch-Umbenennungsdateien waren in OS X nie unglaublich einfach oder sogar überhaupt möglich.  Wenn Sie Dateien im Stapel umbenennen möchten, müssen Sie nach draußen schauen, zu Apps von Drittanbietern oder vielleicht zu Automator-Workflows.  Wir sehen uns zwei Apps an, die die gleiche Aufgabe, Stapelumbenennungsdateien, auf unterschiedliche Weise ausführen, und wir werden sogar eine eigene Anwendung in Automator erstellen, die Dateien genau so umbenennt, wie wir es wollen


Zweck der Umbenennung von Batchdateien

Wenn alle Ihre Bilder etwas wie IMG_0974.JPG heißen, ist das nicht sehr beschreibend und wird Ihnen nicht helfen, all Ihre Schnappschüsse von Ihrer Reise nach Costa Rica zu finden.

Es gibt einige verschiedene Gründe, warum ich mir leicht vorstellen kann, Dateien stapelweise umzubenennen, einschließlich der Umbenennung von Bildern, so dass sie sinnvoller sind, das Organisieren von Dokumenten in einem Ordner oder das Trennen von Dateien nach dem Erstellungsdatum.  Wenn alle Ihre Bilder etwas wie IMG_0974.JPG heißen, ist das nicht sehr beschreibend und wird Ihnen nicht helfen, all Ihre Schnappschüsse von Ihrer Reise nach Costa Rica zu finden.  In ähnlicher Weise stelle ich bei der Recherche gerne ein Thema für ein Thema den Dateinamen aller meiner Begleitdokumente voran, damit ich weiß, was zu welchem ​​Projekt gehört.

Von Hand, insbesondere bei Dutzenden von Dateien und Ordnern, geht es langsam, und Mac OS X bietet uns keine Möglichkeit, Dateien nativ umzubenennen.  Das ist in Ordnung, weil wir die Arbeit immer noch erledigen können.  Wir werden nur ein paar Extras brauchen.

Bevor wir anfangen, lassen Sie uns über Backup sprechen.  Hoffentlich sichern Sie bereits Ihren Computer, aber da es im Verlauf der Batch-Bearbeitung von Dateinamen möglich ist, Ihre Dateien versehentlich etwas seltsam, unkenntlich und vollständig unbrauchbar umzubenennen, ist es keine schlechte Idee, Ihre Dateien auch in einen neuen Ordner zu kopieren bevor du anfängst.


NameChanger

NameChanger, eine Anwendung zum Umbenennen von Dateien, kann kostenlos heruntergeladen werden.  Wenn es Ihnen gefällt, können Sie den Entwicklern auf der Download-Seite eine Spende zukommen lassen.  Laden Sie eine Liste von Dateien in NameChanger, nehmen Sie Ihre Änderungen vor und sehen Sie sich an, wie Ihre Dateinamen transformiert werden, bevor die Änderungen angewendet werden.  Es ist schwer, mit kostenlos zu argumentieren, aber es gibt einige Einschränkungen, was NameChanger tun kann.  Wir gehen Schritt für Schritt durch eine Batch-Umbenennung und sehen, wie weit die Anwendung uns bringen kann.

Schritt 1: Dateien zu NameChanger hinzufügen

Wenn sich Ihre Dateien oder Ordner alle am gleichen Ort befinden, wählen Sie sie alle aus und ziehen Sie sie in das NameChanger-Fenster.  Wenn die umzubenennenden Dateien jedoch überall vorhanden sind, kann es nach dem Finder-Fenster mühsam sein, das Finder-Fenster zu öffnen.  Klicken Sie in diesem Fall auf Hinzufügen, und navigieren Sie, bis Sie Ihre Datei gefunden haben.  Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie alle Dateien in das NameChanger-Fenster geladen haben.

Get your files into NameChanger Theyll appear in the left pane
Holen Sie Ihre Dateien in NameChanger.  Sie werden im linken Bereich angezeigt.

Sie können auf Entfernen klicken, wenn Sie den Namen einer Datei nicht ändern möchten.  Da es viele verschiedene Möglichkeiten gibt, Dateien mit NameChanger umzubenennen, können Sie, wenn Sie möchten, dass ein Umbenennungsprozess auf alle Ihre Dateien angewendet wird und ein zweiter Prozess nur auf einige angewendet wird, die Dateien links neben dem Dateinamen abwählen.  Wenn Sie bereit sind, sie erneut in die Stapelumbenennung aufzunehmen, wählen Sie sie einfach erneut aus.

Schritt 2: Legen Sie Ihre Optionen fest

Bevor Sie weitermachen, klicken Sie auf Optionen und wählen Sie Erweiterungen ausblenden.  Dies verhindert, dass NameChanger Ihre Erweiterungen überschreibt.  Wenn Sie diesen Schritt vergessen und den falschen Schritt gemacht haben, müssen Sie zurückgehen und alle Ihre Erweiterungen erneut hinzufügen, sonst weiß OS X nicht, was Sie mit all Ihren Dateien machen sollen.

Make sure to get everything straight in your preferences before you move forward
Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihren Einstellungen alles richtig verstanden haben, bevor Sie fortfahren.

NameChanger kann wählerisch werden, wenn Sie versuchen, zwei Dateien das gleiche zu nennen.  Wenn eindeutige Namen aktiviert sind, wird eine Ziffer an identische Dateinamen angehängt.

Während Sie dort sind, können Sie auch entscheiden, ob NameChanger Groß- / Kleinschreibung ignorieren oder eindeutige Namen erzwingen soll.  Diese erste Entscheidung liegt bei Ihnen, aber ich empfehle Ihnen, eindeutige Namen zu erzwingen, da NameChanger pingelig werden kann, wenn Sie versuchen, zwei Dateien gleich zu benennen.  Wenn eindeutige Namen aktiviert sind, wird eine Ziffer an identische Dateinamen angehängt.

Schritt 3: Ändern Sie Ihre Dateinamen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihre Dateien umzubenennen. Wenn Sie möchten, können Sie auch eine Kombination von Stapelumbenennungsmethoden verwenden.  Seien Sie vorsichtig bei der Reihenfolge, in der alles läuft, denn wenn Sie einen Prozess verwenden, der den aktuellen Namen ersetzt, nachdem Sie Ihr beschreibendes Präfix hinzugefügt haben, endet alles in Tränen.  Wenn Sie Bedenken haben, bizarre oder unbrauchbare Dateinamen zu erstellen, können Sie vor dem Start eine Kopie Ihrer Dateien in einem anderen Ordner erstellen.

The drop-down gives your all your renaming options
Das Drop-Down-Menü enthält alle Ihre Umbenennungsoptionen.

Um einem Dateinamen ein Schlüsselwort hinzuzufügen, wählen Sie im Drop-down-Menü Append oder Pre- depend und fügen Sie Ihren Text in das Feld rechts ein.  Wenn Sie das Schlüsselwort anhängen, erscheint es am Anfang des Dateinamens, so dass die Dateien alphabetisch sortiert werden können.  Wenn Sie das Schlüsselwort oder irgendeinen anderen Text voranstellen, bleibt der Dateiname erhalten, aber Sie können Ihre Dateien immer noch basierend auf dem neuen Namen organisieren oder suchen.

Wenn Sie mehrere Dateien mit ähnlichen Namen im Stapel umbenennen, können Sie die Umwandlung möglicherweise nicht abschließen, wenn die Ausgabedateinamen identisch sind.

Remove Characters (Zeichen entfernen) werden einen Teil des Titels oder des Endes eines Dateinamens abschneiden.  Sie müssen einen Bereich basierend auf der Gesamtzahl der Zeichen im Titel eingeben, was jedoch mühsam sein kann.  Seien Sie auch vorsichtig, denn wenn Sie mehrere Dateien mit ähnlichen Namen im Stapel umbenennen, können Sie die Umwandlung möglicherweise nicht abschließen, wenn die Ausgabedateinamen identisch sind.

Schritt 4: Datum und Nummer Ihrer Dateien

NameChanger fügt Ihren Dateinamen ein Datum hinzu, damit Sie sie chronologisch sortieren können.  Auch hier können Sie das Datum am Anfang oder am Ende des Dateinamens hinzufügen, je nachdem, was am besten für Sie ist.  Mit NameChanger können Sie entweder das Datum, an dem die Datei erstellt wurde, oder ein benutzerdefiniertes Datum Ihrer Wahl anheften.  Sie können es mit dem heutigen Datum oder wirklich jedem Datum in der Vergangenheit oder Zukunft kennzeichnen.  Sie sind leider von den verfügbaren Datumsformaten betroffen.  Wenn Sie beispielsweise das Format YYYY-MM-DD wünschen, haben Sie kein Glück, es sei denn, Sie möchten auch hinzufügen, wie viele Sekunden bis Mitternacht übrig bleiben.

Add a date to your filenames It can be the date the files were created or the current date
Fügen Sie Ihren Dateinamen ein Datum hinzu.  Dies kann das Datum sein, an dem die Dateien erstellt wurden oder das aktuelle Datum.

Ich habe meine Lieblings-Umbenennung zuletzt gespeichert, Sequence.  Mit diesem Prozess können Sie Ihre Dateien umbenennen und nummerieren.  Zum Beispiel, wenn Sie eine Menge ähnlicher Textdateien mit vielen verschiedenen Dateinamen haben, können Sie sie alle umbenennen alle FILE-001.TXT, FILE-002.TXT, FILE-003.TXT, usw. NameChanger wird den gesamten ursprünglichen Dateinamen ersetzen wenn du willst, oder du kannst die Sequenz einfach an den Anfang oder das Ende heften.  Sobald NameChanger gestartet wird, gibt es kein Zurück mehr. Stellen Sie daher sicher, dass Ihre Dateien wie gewünscht geordnet sind: alphabetisch, nach Dateidatum oder einer benutzerdefinierten Anordnung.

Change the filename and tack on a number to keep everything organized
Ändern Sie den Dateinamen und die Ausrichtung einer Zahl, um alles organisiert zu halten.

Schritt 5: Speichern Sie Ihre Umbenennung

Wenn Sie Dateien häufig auf ähnliche Weise umbenennen möchten, lohnt es sich wahrscheinlich, den Umbenennungsprozess zu speichern.  Wählen Sie im Menü Umbenennen die Option Aktuelle Umbenennung speichern.  Geben Sie Ihrer Umbenennung einen Titel, und es wird in einer Liste in den Menüs umbenennen angezeigt.  Wenn Sie feststellen, dass die Transformation verrückt geworden ist und zu viele Umbenennungen gespeichert wurden, können sie durch Auswahl von Manage Renames gelöscht werden.


Renamer

Renamer, ein weiteres großartiges Werkzeug zum Umwandeln von Dateinamen. Es führt zwar nicht viele weitere Dateinamenumwandlungen durch, verfügt jedoch über zahlreiche weitere Funktionen, darunter auch Umbenennungs-Workflows.  Sie müssen den Text Ihres Dateinamens nicht ändern und dann das Erstellungsdatum als Teil einer separaten Aktion hinzufügen. Renamer wird alles in einem Zug erledigen.  Wir werden herausfinden, wie all dies eingerichtet und dann für später gespeichert wird, damit Sie dieselben Arbeitsabläufe immer wieder verwenden können.

Erfahren Sie mehr über Renamer.

Schritt 1: Dateien im Renamer-Fenster ablegen

Wir haben das schon vorher für NameChanger gemacht, also werde ich hier nicht zu sehr ins Detail gehen.  Drag & Drop, klicken Sie auf das Pluszeichen in der linken unteren Ecke, oder klicken Sie im Menü Datei auf Dateien hinzufügen.  Hast du deine Meinung geändert?  Ziehen Sie Ihre Dateien mit dem Minuszeichen oder einem der Befehle im Menü Datei entfernen zurück.

The unchanged files will be in the left pane
Die unveränderten Dateien befinden sich im linken Bereich.

Schritt 2: Entscheiden Sie, wie Sie die Transformationen anwenden

Wenn Sie keinen wirklich guten Grund haben, ist die Bearbeitung der Erweiterung wahrscheinlich eine schlechte Idee, deshalb ist es am besten, nur an den Dateinamen zu bleiben.

Klicken Sie auf das Zahnrad oben rechts und wählen Sie, ob der Umbenennungsprozess nur auf den Dateinamen, den Dateinamen und das Suffix oder nur auf das Suffix angewendet werden soll.  Wenn Sie das Suffix hinzufügen, werden Sie am Ende die Erweiterung bearbeiten, und wenn Sie nicht einen wirklich guten Grund haben, ist das wahrscheinlich eine schlechte Idee, so ist es am besten, nur an den Dateinamen zu bleiben.

There are additional options available by clicking the gear or accessing the drop-down to the left
Sie können zusätzliche Optionen auswählen, indem Sie auf das Zahnrad klicken oder auf das Drop-down-Menü auf der linken Seite zugreifen.

Links neben dem Zahnrad befindet sich ein Dropdown-Menü, in dem Sie die Ausgabe des neuen Dateinamens bearbeiten können.  Sie können alle Leerzeichen löschen oder in MS-DOS konvertieren, wenn Sie Dateinamen nicht länger als acht Zeichen mögen.  Renamer wird auch Ihren langweiligen alten englischen Dateinamen in ASCII Deutsch oder Französisch umwandeln, wenn Sie daran interessiert sind.

Schritt 3: Erstellen Sie Ihre neuen Dateinamen

Jede Umbenennungsaktion wird der Reihe nach ausgeführt. Stellen Sie daher sicher, dass die Umbenennung, die zuerst ausgeführt werden soll, ganz oben ist, oder dass Sie versehentlich Ihre eigenen Änderungen überschreiben.

Im Gegensatz zu NameChanger müssen Sie nicht jede Rename-Operation separat in Renamer ausführen.  Stattdessen können Sie sie als Arbeitsablauf im rechten Fensterbereich stapeln.  Jede Umbenennungsaktion wird der Reihe nach ausgeführt. Stellen Sie daher sicher, dass die Umbenennung, die zuerst ausgeführt werden soll, ganz oben ist, oder dass Sie versehentlich Ihre eigenen Änderungen überschreiben.

You can edit the filename in a lot of different ways all with a single rename
Sie können den Dateinamen auf viele verschiedene Arten bearbeiten, alle mit einem einzigen Umbenennen.

Wie zuvor können Sie ein Text-Schlüsselwort am Anfang oder am Ende Ihrer Dateinamen einfügen, Teile Ihrer Dateinamen entfernen oder Ihre Dateinamen vollständig überschreiben. Verwenden Sie Find & Replace, um bestimmte Textabschnitte aus Ihrem Dateinamen zu entfernen und durch etwas geeigneteres zu ersetzen.  Wenn Sie das Feld Ersetzen leer lassen, wird nur das gelöscht, was mit dem Feld Suchen übereinstimmt.  Wenn Sie alles in Groß- oder Kleinbuchstaben haben wollen, können Sie das auch tun.

Mit Renamer können Sie nicht nur ein Datum zu einer Datei hinzufügen, sondern auch eine Zeit hinzufügen.  Ihr Datum / Ihre Uhrzeit kann sein, wann die Datei erstellt wurde, wann sie zuletzt geändert wurde oder die aktuelle Uhrzeit und das Datum, die alle aus der Dropdown-Liste Datum / Uhrzeit ausgewählt wurden.  Ihre Variablen sind hier wesentlich anpassungsfähiger als in NameChanger und Sie können genau entscheiden, wie alles in den endgültigen Dateinamen aussehen wird.

Edit the date and time associated with your filess names or create a sequence as before
Bearbeiten Sie das Datum und die Uhrzeit, die mit den Namen Ihrer Dateien verknüpft sind, oder erstellen Sie wie zuvor eine Sequenz.

Wenn Sie eine Sequenz von Dateien erstellen möchten, nummeriert Renamer sie für Sie.  Sie können den neuen Dateinamen angeben und entweder an den aktuellen Dateinamen anhängen oder ihn vollständig ersetzen.  Die Nummerierung kann zusammen mit den Umformatierungen für Zeichenumschreibung und Datum / Uhrzeit verwendet werden, um völlig neue Dateinamen zu erstellen, die mit Informationen geladen werden.

Schritt 4: Speichern Sie Ihre Voreinstellung

Mit gespeicherten Voreinstellungen müssen Sie keine Dateien in Renamer laden, um deren Dateinamen zu bearbeiten.

Renamer speichert den Transformations-Workflow als Voreinstellung, sodass Sie nicht jedes Mal alle diese Funktionen eingeben müssen, wenn Sie eine Datei umbenennen möchten.  Dies ist besonders nützlich, da Sie Renamer so einrichten können, dass mehrere Dateien in einem komplizierten Arbeitsablauf umbenannt werden und anschließend eine gespeicherte Voreinstellung verwendet wird, um eine einzelne, ähnliche Datei Tage später umzubenennen, ohne sich um das Datum und alles andere kümmern zu müssen. Die Nummerierung kann für eine Datei, die Tage später umbenannt wird, deaktiviert sein. 

Sie sollten dies also im Auge behalten.Um eine Voreinstellung zu speichern, klicken Sie auf das Dropdown-Menü links oben im Zahnrad und wählen Sie Voreinstellung speichern unter. Wählen Sie einen Namen für Ihre Voreinstellung und klicken Sie auf Speichern.  Sie können eine Voreinstellung umbenennen oder löschen, indem Sie Voreinstellungen bearbeiten wählen.  Laden Sie ein Preset, indem Sie erneut auf das Drop-down-Menü "Presets" klicken und ganz nach unten im Menü suchen. Sie sollten dort aufgeführt sein.

Mit gespeicherten Voreinstellungen müssen Sie keine Dateien in Renamer laden, um deren Dateinamen zu bearbeiten.  Ich weiß, es klingt verrückt, aber halte einfach durch.  Wenn Renamer läuft, wählen Sie Ihre Dateien im Finder aus und klicken Sie dann auf das Renamer-Menü.  Wählen Sie die Voreinstellung, die Sie verwenden möchten, um Ihre Dateien umzubenennen, und bam! Sie sind fertig!


Automator

Sie können Ihren Workflow in Automator so anpassen, dass Ihr Umbenennungsprozess genau Ihren Vorstellungen entspricht.

Obwohl es nicht so auffällig ist wie die anderen Methoden, die wir ausprobiert haben, und auch sehr viel arbeitsintensiver ist, kann die Erstellung eines Automator-Workflows zur Stapelumbenennung Ihrer Dateien ebenfalls Vorteile bringen.  Abgesehen davon, dass Sie kostenlos sind, können Sie Ihren Workflow so anpassen, dass Sie genau den gewünschten Umbenennungsprozess haben. Neben der Umbenennung können Sie Ihren Dateien Beschriftungen hinzufügen, sie in einen anderen Ordner verschieben, Spotlight-Kommentare hinzufügen und vieles mehr.

Schritt 1: Öffnen Sie einen neuen Automator-Workflow

Öffnen Sie den Automator in Ihrem Anwendungsordner.  Beim Start werden Sie aufgefordert, die Art des Workflows auszuwählen, den Sie erstellen möchten.  Wählen Sie Anwendung, da unser Workflow für sich alleine läuft.  Wir werden eine Umbenennungsanwendung erstellen; Sie können eine oder einhundert Dateien auf das Symbol ziehen und alle umbenennen.

Schritt 2: Suchen Sie die Umbenennungsaktion

Wählen Sie unter "Aktionen" die Option "Finder-Objekte umbenennen" in das Suchfeld.  Wählen Sie die Aktion aus, und ziehen Sie sie in den Hauptarbeitsbereich.  Sie werden aufgefordert, auszuwählen, ob der Finder alle Elemente, die umbenannt werden sollen, an einen neuen Speicherort kopiert, bevor die Umwandlung beginnt.  Ich habe Do not Add gewählt, aber es liegt an dir.  Wenn Sie den Prozess zum Kopieren von Finderelementen hinzufügen, müssen Sie ein Ziel für die neuen Dateien auswählen oder Ihre Anwendung wird nicht funktionieren.

Choose whether to create a Copy Finder Items action
Wählen Sie aus, ob eine Aktion "Finderelemente kopieren" erstellt werden soll.

Schritt 3: Erstellen Sie Ihre neuen Dateinamen

Die Aktion Umbenennen wird standardmäßig auf Datum oder Uhrzeit hinzufügen gesetzt. Sie können dies jedoch ändern, indem Sie auf das Dropdown-Menü und die Auswahl klicken, wie z. B. Text hinzufügen, Sequenziell und Text ersetzen.  Bearbeiten Sie die Parameter der Aktion, um Ihren Dateinamen genau so zu erhalten, wie Sie ihn haben möchten.

Wenn Sie zwei oder mehr Transformationen in einem einzigen Workflow anwenden möchten, ziehen Sie die Umbenennungsaktion einfach erneut in den Workflowbereich.

Nur weil Sie mit der Umbenennungsaktion nur eine Umwandlung durchführen können, bedeutet dies nicht, dass Sie ein Datum zu Ihren Dateinamen hinzufügen müssen, indem Sie Text ersetzen, eine laufende Nummer hinzufügen oder eine der anderen. Wenn Sie zwei oder mehr Transformationen in einem einzigen Workflow anwenden möchten, ziehen Sie die Umbenennungsaktion einfach erneut in den Workflowbereich.  Sie können das so oft machen, wie Sie möchten, bis Sie Ihren Dateinamen genau richtig haben.

You can add as many rename actions into your workflow as youd like
Sie können Ihrem Workflow beliebig viele Umbenennungsaktionen hinzufügen.

Denken Sie daran, dass Sie gefragt werden, ob Sie bei jedem Hinzufügen der Umbenennungsaktion eine Aktion zum Kopieren Ihrer Dateien hinzufügen möchten.  Selbst wenn Sie die Aktion zum Kopieren von Dateien ausführen möchten, benötigen Sie diese nur einmal am Anfang des Workflows.  Wenn du es versehentlich wieder unten hinzufügst, schwitze es nicht.  Klicken Sie einfach auf das "X" oben rechts in der Titelleiste der Aktion, um es zu entfernen.

Schritt 4: Passen Sie Ihre Dateinamen an

Automator ist großartig, weil es fast alles in einem Arbeitsablauf erledigen kann.  Sie müssen sich nicht daran gewöhnen, nur Dateien in Ihrem Batch-Umbenennungsworkflow umzubenennen.  Wenn Sie beispielsweise die umbenannten Dateien in einen bestimmten Ordner verschieben möchten, suchen Sie nach Finder-Objekten verschieben.  Bevor Sie jedoch Ihre Dateien verschieben, sollten Sie sicherstellen, dass sie sich an ihrem neuen Speicherort unterscheiden. Versuchen Sie also, nach Kennzeichnungselementen zu suchen.  Wenn Sie fertig sind, speichern Sie Ihre neue Anwendung an einem leicht zugänglichen Ort wie Ihrem Desktop.  Wenn Sie bereit sind, es zu verwenden, ziehen Sie einfach die Dateien, die umbenannt werden sollen, auf das Symbol Ihrer neuen Anwendung.

Theres no reason to stop at renaming your files You can do a lot more if you poke around Automator
Es gibt keinen Grund, mit der Umbenennung Ihrer Dateien aufzuhören.  Sie können viel mehr tun, wenn Sie in Automator herumstochern.

Die Möglichkeiten sind mit Automator nahezu unbegrenzt, und Sie können eine Umbenennungsanwendung erstellen, die genau das tut, was Sie tun möchten.  Der Nachteil ist, dass je spezifischer Sie Ihren Workflow erhalten, desto weniger Anwendungen finden Sie für Ihre Anwendung.  Natürlich könnten Sie ein paar sehr detaillierte Anwendungen erstellen, um das mühsame Umstellen von Stapelumbenennungsoperationen, die Sie selten durchführen, und ein oder zwei allgemeinere Arbeitsabläufe für die alltägliche Umbenennung durchzuführen.  Wie Sie Automator und Ihre Arbeitsabläufe nutzen, liegt ganz bei Ihnen!

Abschließende Gedanken

Das Umbenennen von Stapeldateien ist für den Mac nicht einfach, aber wir haben uns drei Möglichkeiten angesehen, wie Sie diese zeitsparende Funktion viel einfacher machen können, als all Ihre Dateien einzeln zu bearbeiten.  NameChanger ist eine großartige kostenlose Anwendung, die viele Funktionen zum Umbenennen von Stapeln verwendet. Für 10 US-Dollar geht Renamer noch einen Schritt weiter und ermöglicht es Ihnen, gespeicherte Workflows zu erstellen. Wenn Sie es lieber selbst machen möchten, ist Automator möglicherweise der richtige Weg. Während jeder einzelne Automator-Workflow eingeschränkt ist, können Sie so viele Workflows anpassen, wie Sie Ihre Anforderungen erfüllen möchten.

Es gibt viel mehr Batch-Umbenennungsanwendungen und viel mehr Möglichkeiten, um auch Automator zum Laufen zu bringen.  Wie haben Sie Batch-Umbenennungen durchgeführt?  Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.