Unlimited WordPress themes, graphics, videos & courses! Unlimited asset downloads! From $16.50/m
Advertisement
  1. Computer Skills
  2. Apple
Computers

Wie können Sie Ihren ersten Mac auswählen?

by
Difficulty:BeginnerLength:LongLanguages:
This post is part of a series called Mac for Beginners.
Getting Started With Twitter for Mac
The 5 Things You Must Know When Converting From Windows to Mac

German (Deutsch) translation by Katharina Nevolina (you can also view the original English article)

Der Kauf eines Mac ist angesichts der relativ begrenzten Modellpalette relativ einfach (insbesondere im Vergleich zum Kauf eines PCs), aber es gibt immer noch eine ganze Reihe von Optionen (hinsichtlich der Anpassungsmöglichkeiten und des zu wählenden Modells).  Also für diejenigen von Ihnen, die planen, Ihren ersten Mac-Computer zu kaufen, hier ist mein Ratschlag, wie es geht.


Schritt 1: Neu, Renoviert oder Gebraucht?

Es hat keinen Sinn, hier um den heißen Brei herum zu reden: Macs sind teuer.  Selbst wenn Sie mit einem PC mit ähnlichen Spezifikationen verglichen werden, zahlen Sie oft fast doppelt für das Privileg, einen zu besitzen, aber es gibt einige Optionen, um Ihren Kauf für Ihr Bankkonto erträglicher zu machen.

Ich würde persönlich empfehlen, einen neuen Mac zu kaufen (wenn Sie es sich natürlich leisten können), wie bei solch einem teuren Stück, Sie wollen die Ruhe, dass, wenn etwas schief geht, Sie immer eine Garantie und After-Sales haben Unterstützung, auf die man zurückgreifen kann.  Neu kaufen bedeutet auch, dass Sie Ihren neuen Mac genau so konfigurieren können, wie Sie ihn haben möchten (mehr dazu in Kürze), besonders wenn Sie ihn im offiziellen Apple Store kaufen.

Tipp: Wenn Sie ein Student sind oder eine Voll- oder Teilzeitausbildung absolvieren, können Sie sich häufig für den Erziehungsrabatt von Apple qualifizieren, wodurch Sie einen Preisnachlass von 20% auf den Preis eines neuen Mac erhalten.  In einigen Ländern können Sie auch AppleCare-Schutz erhalten.

Wenn Sie Ihre Pfennige ein wenig sparen wollen, dann sind generalüberholte Modelle oft eine gute Wahl.  Diese sind ältere, gebrauchte Computer, die nach Apple-Standards renoviert wurden und oft mit einer 1-Jahres-Garantie auf sie geliefert werden.  Sie können eine Reihe von Modellen im Apple Store finden und wenn Sie Glück haben, können Sie ein tolles Schnäppchen machen.

Refurbished Mac
Renovierte Macs können Ihnen dabei helfen, ein bisschen Geld zu sparen und erhalten eine einjährige Apple-Garantie.

Persönlich würde ich nicht empfehlen, einen gebrauchten Mac zu kaufen, vor allem von Orten wie eBay und Craigslist.  Sie wissen nicht, wie es behandelt wurde und ob die angegebenen Spezifikationen vollständig zutreffen oder nicht.  Um ein paar hundert Dollar zu sparen, ist es (meiner Meinung nach) am besten, ein bisschen zusätzliches Geld auszugeben und ein renoviertes Modell zu bekommen.

In Bezug auf Orte, um Ihren Mac aus zu kaufen - oft gibt es keine großen Preisschwankungen zwischen Einzelhändlern, da die Preise standardisierter als andere Computerhersteller sind.  Wenn Sie Ihren Mac nach Ihren Wünschen anpassen möchten, dann würde ich den offiziellen Apple Store empfehlen, aber wenn Sie nur ein Mood-Standard-Modell wünschen (und mit den Spezifikationen zufrieden sind), dann gehen Sie zu Ihrem lokalen Gadget-Supermarkt.


Schritt 2: Welches Modell?

Das ist die Frage, die viele potentielle Mac-Besitzer anspricht - welches Modell soll ich bekommen?  Wie ich bereits erwähnt habe, gibt es bei Macs weit weniger Auswahlmöglichkeiten (nur Apple stellt sie her, wie es bei PCs der Fall ist, wo es Tausende von Herstellern gibt).  Allerdings müssen bei der Auswahl eines Modells noch einige Dinge beachtet werden.

Mac Range
Die Palette der derzeit angebotenen Macs (das neue Retina MacBook Pro wird nicht gezeigt)

Der wichtigste Ratschlag ist, sich selbst zu begrenzen! Ein erstklassiges MacBook Pro mit all den zusätzlichen Zutaten kann Sie mit 3.800 Dollar aufwarten - und das ohne Extras wie externe Festplatten und eine Maus. Denken Sie daran, das Modell zu wählen, das innerhalb Ihres Budgets liegt - gehen Sie nicht auf einmal mit vielen extravaganten Extras über Bord, denn Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass sie für Sie verschwendet sind.

Tipp: Ich werde den Mac Pro in diesem Artikel nicht behandeln, da es sich um ein Spezialmodell handelt, das für die meisten Mac-Anfänger nicht geeignet ist.

Werfen wir einen Blick auf Apples aktuelle Auswahl und wie sie alle miteinander vergleichen:

  • Mac Mini: Dieses Modell eignet sich hervorragend als Einstiegs-Mac, besonders wenn Sie von einem PC wechseln und bereits einen Monitor und eine Tastatur zur Hand haben (da diese nicht mit einem Mac Mini geliefert werden).  Die Spezifikationen sind ziemlich gut und sie verheißen Gutes gegen den teureren iMac.  Beachten Sie, dass wenn Sie kein externes Display und/oder eine externe Tastatur haben, der Preis für den Kauf eines iMacs ungefähr gleich hoch sein wird.  Dort bekommen Sie einen Monitor, eine Tastatur und eine Maus zu einem vergleichbaren Preis.
  • iMac: Apples Flaggschiff-Produkt ist eine gute Wahl für einen Desktop-Computer, und es sieht wirklich die Arbeiten - ich würde hart gedrängt sein, ein sexieres Stück Kit für Ihr Büro zu finden.  Die Spezifikationen sind gut und eignen sich für jede Situation, in der Sie Ihren neuen Mac verwenden werden, und der Bildschirm ist schön und groß (das Standardmodell hat einen 21,5-Zoll-Bildschirm).  Sie haben damit auch eine Vielzahl von Anpassungsmöglichkeiten.
  • MacBook Air: Dieser Laptop ist wirklich nützlich, wenn Sie viel herumreisen wollen, da sie extrem leicht sind und kaum Platz in Taschen einnehmen, was bedeutet, dass Sie nicht ein paar Hausziegel in Ihrer Tasche herumschleppen.  Die Spezifikationen der Air bedeuten jedoch, dass sie hauptsächlich für den Einsatz bei Licht geeignet sind, z. B. beim Surfen im Internet und beim Musikhören.  Wenn Sie Ihren Mac für mehr High-End-Sachen wie Spiele, Grafikdesign oder Videobearbeitung verwenden möchten, sind Sie am besten für die Pro-Serie.
  • MacBook Pro: Seit dem Tod des weißen MacBooks im vergangenen Jahr ist der Pro zum Flaggschiff von Apple geworden.  Es ist eine großartige Maschine mit einigen guten Spezifikationen und vielen Anpassungsoptionen. Wenn Sie 500$ mehr ausgeben möchten, können Sie sich die Retina-Version mit dem wahrscheinlich besten Laptop-Display (ich habe es gesehen, und es ist einfach unglaublich) und Flash-basierten Speicher (mehr dazu später).

Schritt 3: Anpassung

Sobald Sie sich für Ihr ideales Mac-Modell entschieden haben, können Sie es an Ihre Anforderungen anpassen. Wenn Sie es im offiziellen Apple Store kaufen, können Sie es mit einem leistungsstärkeren Prozessor, einem größeren RAM-Speicher, mehr Speicherplatz und so weiter aufrüsten.  Die Änderungen werden auch direkt in der Fabrik vorgenommen.


Prozessoren

Seien Sie nicht überrascht, wenn Macs "langsamere" Prozessoren haben als Sie es von einem PC gewohnt sind. Da sie UNIX-Systeme sind, laufen sie anders als Windows-Computer und benötigen daher nicht so viel Rechenleistung.

Die Mac-Reihe von Laptops wurde kürzlich mit den neuen Ivy-Bridge-Quad-Core-Prozessoren von Intel ausgestattet und enthält einen sogenannten "Turbo-Boost", der bei Bedarf die Verarbeitungsleistung Ihres neuen Mac selektiv erhöht.

Intel Ivy Bridge
Die gesamte MacBook-Reihe von Laptops ist mit Intels neuer Reihe von Quad-Core-Ivy-Bridge-Prozessoren ausgestattet, wobei der iMac hoffentlich später in diesem Jahr folgen wird

Für einen Standard-Mac, der als Hauptcomputer verwendet wird, würde ich eine Prozessorgeschwindigkeit von etwa 2 GHz empfehlen.  Wenn Sie Ihren Mac für anspruchsvollere Projekte (Videobearbeitung, Grafikdesign usw.) verwenden möchten, profitieren Sie von einem etwas schnelleren Prozessor. Aber denken Sie daran: Eine Verbesserung des Prozessors in Ihrem Mac kann fürchterlich teuer sein und Sie sollten Ihren Teig lieber für ein RAM-Upgrade ausgeben.


RAM

RAM, für diejenigen von euch, die es nicht wissen, ist irgendwie wie die Seiten in einem Notebook. Je mehr RAM Sie haben, desto mehr Daten kann Ihr Mac theoretisch darauf schreiben und desto mehr Prozesse können gleichzeitig ausgeführt werden.  Ich würde dringend empfehlen, den RAM auf Ihrem Mac zu aktualisieren, wenn er noch kein anständiges Angebot hat.  Shoot für mindestens 8 GB, wie Sie den Unterschied immens bemerken werden.  Sogar mein 2 Jahre altes MacBook mit 4 GB kämpft jetzt ein wenig, wenn es darum geht, mehrere Anwendungen gleichzeitig auszuführen, und manchmal friert es ein oder löst einen zischenden Fehler, wenn ich versuche, ein paar Programme gleichzeitig zu öffnen.

Upgrading Mac RAM
Die Verbesserung des RAM in Ihrem MacBook Pro ist relativ problemlos.

Wenn Sie ein MacBook Pro möchten und kein Geld ausgeben möchten, wenn Sie Ihr RAM-Verbesserung von Apple durchführen lassen, können Sie das oft selbst tun (und Apple gibt sogar Anweisungen, wie es geht!). Stellen Sie sicher, dass Sie überprüfen, wie viel RAM Ihr Mac theoretisch unterstützt (einige Modelle unterstützen inoffiziell höhere RAM-Angebote) und dass Sie den richtigen Speicher für Ihr Modell kaufen (der Typ ist auf der Support-Website von Apple aufgeführt).

Tipp: Einige MacBooks verfügen über RAM, das an Ort und Stelle gelötet wurde und daher nach dem ersten Kauf nicht aufgerüstet werden kann.  Überprüfen Sie diese Anleitung für weitere Informationen.


Speicherung 

Die Speicherung ist sehr wichtig, da Sie bald merken werden, dass der Speicherplatz auf Ihrer Festplatte schnell abnimmt, sobald Sie mit der Installation Ihrer Lieblingsprogramme und dem Herunterladen von Musiktiteln und Videos beginnen! Wenn es um die Speicherung auf Ihrem neuen Mac geht, stehen Ihnen einige Optionen zur Verfügung:

  • Serial ATA: Das sind Ihre Standard-Festplatten, die in zwei Geschwindigkeiten (5.400 und 7.200 U/min) verfügbar sind. Wenn Sie nicht viele Daten gleichzeitig auf die Festplatte schreiben (z. B. Videoaufzeichnung und -bearbeitung), sollten Sie die langsamere Version verwenden!
  • Solid State Drives: Diese Laufwerke haben keine beweglichen Teile und sind daher leiser, schneller zuverlässiger.  Sie haben allerdings einen Preis - eine 128-GB-SSD kostet 100 US-Dollar mehr und kostet zusätzlich 512 US-Dollar für die 512-GB-Version!
  • Flash-Speicher: Dieser Speicher ist nur auf dem MacBook Air und Pro mit Retina-Display verfügbar. Es ist bis zu vier Mal schneller als eine herkömmliche Festplatte und ist, wie die SSD, leiser und zuverlässiger (und leider genauso teuer).

Ich würde persönlich empfehlen, 500 GB Speicherplatz im herkömmlichen Format zu bekommen oder, wenn es das MacBook Pro mit Retina ist, 256 GB in Flash-Speicher.

Obwohl sie nicht so cool aussehen, sind externe Festplatten heutzutage extrem billig und jetzt kommt die gesamte MacBook-Reihe mit USB 3, was schnellere Lese- und Schreibgeschwindigkeiten bedeutet.


Externe Anzeigen

Wenn Sie einen iMac in Erwägung ziehen oder bereits eine Anzeige besitzen, können Sie diesen Abschnitt überspringen!

Externe Anzeigen sind ideal, wenn Sie auf zwei oder mehr Bildschirmen arbeiten und viel Zeit zwischen den Fenstern sparen können. Sie können entweder einen Standardmonitor kaufen und ihn über den DisplayPort an Ihren Mac anschließen (Apple verkauft offizielle Adapter für DVI- und VGA-Eingang und es gibt inoffizielle HDMI-Anschlüsse) oder Apple Thunderbolt Display (27 Zoll, UVP: 999 US-Dollar) kaufen mit Lautsprechern, Anschlüssen und einer iSight Kamera.

Thunderbolt Display
Ein Apple-Blitzanzeige sieht zwar gut aus, bringt aber leider einen Grand zurück.

Persönlich würde ich nicht zuerst einen externen Monitor kaufen (da es einfach nur zu den Anschaffungskosten beiträgt). Sehen Sie, wie Sie zuerst mit einer Anzeige zurechtkommen - Sie können später jederzeit zu Ihrer "Sammlung" hinzufügen!

Wenn Sie unbedingt einen Monitor brauchen (und keinen Apple kaufen wollen), gibt es viele großartige Drittanbieter-Optionen, die ziemlich zuverlässig sind (ich empfehle dir, Samsung-Anzeigen auszuprobieren).

Schritt 4: Zubehör und Kundendienst

Wir sind hier im letzten Schritt - Zubehör!  Der Apple Store hat eine Menge toller Accessoires, aber leider sind sie eher ein bisschen teuer und man kann das gleiche oft woanders billiger bekommen.

Wenn Sie einen Laptop bekommen, würde ich Ihr einen guten Koffer oder eine gute Hülle und eine anständige Tasche empfehlen, um ihn herum zu transportieren (ich persönlich benutze eine Neoprenhülle, um mein MacBook vor Stößen zu schützen).  Eine Maus ist auch ein großartiges Zubehör (und wahrscheinlich das einzige, das Sie brauchen), da Sie bald genug davon haben werden, ständig auf dem Trackpad zu surfen.  Es gibt natürlich jede Menge Zubehör, die Sie auch erhalten können, also verwenden Sie einfach Ihre Meinung, wenn es darum geht, sie zu kaufen.  Wenn ich Sie aber wäre, würde ich ein gutes Stück für eine gute Tasche oder einen Koffer und eine Maus ausgeben.

Magic Trackpad
Apples Magisches Trackpad, ein großartiges Zubehörteil, um die Multitouch-Funktionen von Lion zu nutzen.

Das letzte, was wir in diesem Stück behandeln werden, ist der Kundendienst und ob es sich lohnt oder nicht.  Ich persönlich würde One to One nicht empfehlen (warum kaufen Sie es, wenn Sie MacTuts+ hier kostenlos haben?), Da Sie eine Menge Geld für das Privileg ausgeben, dass jemand Ihren Mac für Sie aufbaut, was nicht schwierig ist überhaupt.

AppleCare verlängert Ihre Standardgarantie um 2 Jahre und gibt Ihnen 3 Jahre Deckung, wenn etwas schief geht (leider deckt dies nur Fabrikationsfehler und Mängel ab - es schützt Ihren Mac nicht gegen, sagen wir, fallen lassen oder Kaffee darüber verschütten).


Schlussfolgerung

Also, da haben wir Leute - die definitive Anleitung zum Kauf Ihres ersten Mac.  Sie werden schnell merken, dass Sie nach dem Kauf eine großartige Investition getätigt haben und dass Ihre Computererfahrung sehr viel einfacher wird.  Ich hoffe, dass dieser Leitfaden Ihnen hilft, die Möglichkeiten auf dem Markt zu entschlüsseln!

Sobald Sie Ihren neuen Mac gekauft haben, sollten Sie regelmäßig MacTuts+ ausprobieren, da wir viele Anfängerhandbücher für die Verwendung von Macs anbieten und Ihnen erklären, wie Sie sich an Mountain Lion, die neue Version von OS X, gewöhnen können. In der Zwischenzeit können Sie gerne Tipps oder Gedanken, die potenziellen Käufern helfen, im Kommentare-Abschnitt weiter unten veröffentlichen!

Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.