Unlimited WordPress themes, graphics, videos & courses! Unlimited asset downloads! From $16.50/m
Advertisement
  1. Computer Skills
  2. Search Engine

Wie man benutzerdefinierte Suche in Safari einrichten

by
Read Time:5 minsLanguages:

German (Deutsch) translation by Rebecca Priscilla (you can also view the original English article)

Wenn Sie einen Mac verwenden, dann Safari ist mit Abstand der beste Browser. Er sieht großartig aus, ist extrem energieeffizient und synchronisiert sogar alles mit allen iDevices, die Sie besitzen. Es ist bei weitem das beste Erlebnis.

Leider ist Safari trotz all seiner positiven Eigenschaften nicht der Browser mit dem größten Funktionsumfang. Google Chrome mag ein hässlicher Speicherfresser sein, aber er hat einige leistungsstarke Zusatzfunktionen wie benutzerdefinierte Suchmaschinen.

Die gute Nachricht ist, nur weil Safari keine eingebauten benutzerdefinierten Suchmaschinen hat, heißt das nicht, dass Sie diese nicht auf andere Weise hinzufügen können. In diesem Lernprogramm werde ich genau das tun.

Standard-Suchmaschine ändern

Bei Safari haben Sie die Wahl zwischen vier Suchmaschinen: Google, Yahoo, Bing und DuckDuckGo. Während die meisten Leute mit den ersten drei vertraut sind, haben viele noch nie von DuckDuckGo gehört.

DuckDuckGo bewirbt sich selbst als Anti-Google. Anstatt jede Ihrer Bewegungen zu verfolgen, zeichnen sie keine Details über Sie auf. Wenn Sie über den Schutz Ihrer Privatsphäre ernst nehmen, dann ist DuckDuckGo vielleicht der richtige Weg für Sie. Der einzige Nachteil ist, dass sich die Ergebnisse zwar stark verbessert haben, sind aber trotzdem nicht so zuverlässig als bei Google.

Safari defaultsSafari defaultsSafari defaults
Die in Safari verfügbaren Standardsuchmaschinen.

Wenn Sie mit den weniger genauen Ergebnissen von DuckDuckGo zurechtkommen, müssen Sie keine Erweiterungen installieren, um benutzerdefinierte Suchen in Safari zu erhalten. In die Suchmaschine eingebaut sind !bangs.

Tippen Sie ! und einen Kürzel ein, dann wird eine bestimmte Website gesucht, anstatt die Standardsuchmaschine von DuckDuckGo zu verwenden. Zum Beispiel !a MacBooks wird bei Amazon nach MacBooks durchsuchen, während !w MacBooks wird bei Wikipedia nach MacBooks durchsuchen. Weitere Informationen zu !bangs gehen Sie zur Website von DuckDuckGo.

Um die Standardsuchmaschine in DuckDuckGo zu ändern, öffnen Sie die Einstellungen von Safari und wählen Sie Suchen. Aus dem Dropdown-Menü Suchmaschine wählen Sie DuckDuckGo ...oder eine der anderen alternativen Suchmaschinen.

Schnelle Website-Suche von Safari

Wenn Sie DuckDuckGo nicht verwenden möchten und nicht die totale Kontrolle über benutzerdefinierte Suchen haben müssen, kann die Schnelle Website-Suche von Safari, die Apple mit Yosemite zu OS X hinzugefügt hat, für Sie geeignet sein.

Wenn Sie nach etwas auf einer Website suchen und Safari die Suche erkennt, wird sie zur Liste der Schnelle Website-Suche von Safari hinzugefügt.

Um sie zu verwenden, geben Sie den Namen der Website ein, die Sie durchsuchen möchten, gefolgt von dem Suchbegriff. Wenn Sie zuvor etwas auf Amazon gesucht haben, geben Sie amazon MacBooks in das Suchfeld ein, um direkt zu den Suchergebnissen von Amazon für MacBooks zu gelangen.

quick website searchquick website searchquick website search
Die Schnelle Website-Suche von Safari in Aktion

Leider habe ich die Erfahrung gemacht, dass die Schnelle Website-Suche von Safari unglaublich heikel ist.

Manchmal funktioniert sie, aber manchmal führt sie nur zu einer Google-Seite, die nach dem Namen der Website plus Ihrem Suchbegriff sucht. Man kann damit gute Ergebnisse erzielen, aber sie ist nicht so zuverlässig wie die anderen Optionen. Sie können auch die Suchbegriffe nicht anpassen; um bei Amazon zu suchen, müssen Sie das ganze Wort eingeben und nicht nur eine kürzere Version.

Apple aktualisiert seine Software ständig, so dass die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass die in Safari eingebaute benutzerdefinierte Suche in den nächsten Updates viel leistungsfähiger sein wird. Bis dahin ist die Schnelle Website-Suche eine unvollkommene Lösung.

Für die perfekte Lösung sollten Sie Erweiterungen in Betracht ziehen.

Benutzerdefinierte Suchvorgänge mit Omnikey einrichten

Omnikey ist eine kostenlose Safari-Erweiterung. Sie fügt eine Google Chrome-ähnliche Suchseite zu Safari hinzu. Sie können es konfigurieren, sodass jedes Kürzel die benutzerdefinierte Suche auslöst.

Sie können auch steuern, welcher Abschnitt der Such-URL ersetzt wird, sodass Sie die Suche auf bestimmte Abschnitte einzelner Websites beschränken können.

Um Omnikey zu installieren, laden Sie die Erweiterung von der GitHub-Seite des Entwicklers herunter und darauf doppelklicken. Dadurch wird sie zu Safari hinzugefügt.

Sobald Omnikey installiert ist, können Sie die benutzerdefinierten Suchen über das Symbol in der Symbolleiste konfigurieren. Omnikey wird mit einer Reihe von gängigen Websites wie Amazon und Wikipedia ausgeliefert.

Wenn Sie die gebündelten Suchmaschinen von Omnikey verwenden, fügt der Entwickler seinen Partnercode bei jeder Suche hinzu. Wenn Sie dies nicht möchten, können Sie es abschalten, indem Sie zu den Erweiterungen von Safari in den Einstellungen gehen. Wählen Sie Omnikey und deaktivieren Sie die Option Entwicklung unterstützen...

omnikey preferencesomnikey preferencesomnikey preferences
Die Einstellungen von Omnikey.
  • Um eine benutzerdefinierte Suche zu Omnikey hinzuzufügen, klicken Sie auf das Symbol in der Symbolleiste.
  • Wählen Sie Seite hinzufügen.
  • Geben Sie für die Taste das gewünschte Kürzel ein, wie a für Amazon oder w für Wikipedia.
  • Um die relevante Such-URL zu finden, gehen Sie auf die Seite, die Sie hinzufügen möchten, und suchen Sie nach einem Begriff wie test. Dadurch erhalten Sie das Such-URL-Schema der Site.
omnikey extensionomnikey extensionomnikey extension
Die Omnikey-Browsererweiterung.

Wenn ich zum Beispiel bei Amazon.de nach test suche, erhalte ich http://www.amazon.co.uk/s/ref=nb_sb_noss?url=search-alias%3Daps&field-keywords=test. Wenn ich mir das ansehe, kann ich erkennen, dass der wichtige Teil der URL das Feld-keywords=test ist. Um es so zu ändern, dass Omnikey es verwenden kann, müssen Sie das Wort test durch {search} ersetzen, bevor Sie es hinzufügen. Tun Sie das und fügen Sie es der Adressleiste hinzu.

Für Amazon lautet die endgültige Such-URL also http://www.amazon.co.uk/s/ref=nb_sb_noss?url=search-alias%3Daps&field-keywords={search.

Experte werden mit Omnikey

Das Beste an Omnikey ist, wieviel Sie über benutzerdefinierte Suchen steuern können, indem Sie die Suchvariablen selektiv ersetzen. Ein Beispiel: Ich lese sehr viele Kindle-Bücher. Ich habe Omnikey so konfiguriert, dass k bei Amazon nur nach Kindle-Büchern sucht. Die URL dazu lautet https://www.amazon.com/s/ref=nb_sb_ss_c_0_6?url=search-alias%3Ddigital-text&field-keywords={search}.

Sie können einen ähnlichen Trick verwenden, um innerhalb einer beliebigen Seite zu suchen, oder wenn die Seite keine sehr gute Suchmaschine anbietet, verwenden Sie Google und site:[sitename.com], um die Suche nur auf diese Seite zu beschränken.

Fazit

Safari ist der beste OS X-Browser auf dem Markt, allerdings ist er nicht der am besten ausgestattete. Wenn Sie einmal angefangen haben, benutzerdefinierte Suchen zu verwenden, ist es schwer, zu einem Browser ohne sie zurückzukehren.

Glücklicherweise können Sie mit Suchmaschinen wie DuckDuckGo und Erweiterungen wie Omnikey viele der Funktionen anderer Browser, wie Google Chrome, in Safari integrieren.

Es ist möglich, das Beste aus beiden Welten zu bekommen: einen energieeffizienten, hübschen Browser, der gut mit Apple-Produkten zusammenspielt, aber auch alle besten Funktionen anderer Browser hat.

Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.