Unlimited WordPress themes, graphics, videos & courses! Unlimited asset downloads! From $16.50/m
Advertisement
  1. Computer Skills
  2. OS X
Computers

Treffen Sie den Mac: OS X für First Timer

by
Difficulty:BeginnerLength:LongLanguages:
This post is part of a series called Mac for Beginners.
Firefox for Beginners

German (Deutsch) translation by Tanya Ira (you can also view the original English article)

Sie haben also beschlossen, den Sprung zu Wagen und kaufte sich ein Mac? Nun, zuerst einmal herzlichen Glückwunsch!   Sie werden bald finden, dass der Besitz eines Mac ist wirklich eine angenehme Erfahrung, und dass der Mac wirklich passen sich Ihnen und Ihren Gewohnheiten arbeiten.  In diesem tutorial werden wir uns auf die Suche in OS X von einem absoluten Anfänger, der Sicht und decken die wichtigen bits, die Sie brauchen, um wissen in einer übersichtlichen format, so dass Sie nicht haben, zu sichten durch endlose Bücher und web-tutorials.



Eine (Sehr) Kurze Einführung in OS X 

 OS X ist das Standard-Betriebssystem auf allen Mac-Computer, und Dank apples strengen Lizenzvereinbarungen, es kann nur (rechtlich sowieso) ausgeführt werden, auf Apple-Computern.  Ungefähr jedes Jahr ein update veröffentlicht für Mac OS X und alle Versionen sind derzeit benannt nach großen Katzen (Tiger, Leopard, Snow Leopard, Lion, Mountain Lion, etc.). Die jüngste war Mountain Lion - OS X 10.8 

 Im Gegensatz zu Windows, wo jedes release neigt dazu, eine völlig neue und neu gestaltete Betriebssystem OS X geht für einen subtileren Ansatz - es gibt viele neue features, aber der Kern, der das Betriebssystem oft bleibt mehr oder weniger unverändert.

In der Schweiz, zum Beispiel, Macs genießen Sie eine usage-Anteil von 18,5%. 

 OS X ist ein UNIX-basiertes Betriebssystem und ist das zweitbeliebteste Betriebssystem weltweit nach Windows, mit einer globalen Nutzung Anteil von rund 8% im Juli 2012.  Es gibt jedoch Länder, in denen OS X genießt einen viel größeren Anteil des Marktes in der Schweiz, zum Beispiel, Macs genießen Sie eine usage-Anteil von 18,5% und in Luxemburg um rund 16%.

 Genug über OS X als Einheit (es gibt immer Wikipedia sein, oder?). Lassen Sie uns beginnen Tauchen Sie ein in die guten Sachen: wie es tatsächlich funktioniert. 

 Tipp: In diesem tutorial werde ich Blick auf die traditionellen Funktionen von Mac OS X, nicht diejenigen, die in Mountain Lion (wie Notification Center). Diese sind Ausführlicher behandelt in separaten tutorials auf dieser Seite! 


Schritt 1: Die OS X-Schnittstelle 

Obwohl die Schnittstelle in OS X ist wirklich leicht in den Griff zu bekommen, es kann ein bisschen ein Rätsel, wenn Sie einen Mac verwenden für die erste Zeit.  Es gibt ein paar wichtige Bereiche, in den Griff zu bekommen. 

 Denken Sie an das Dock wie eine Mischung aus der task-Leiste und Start-Menü unter Windows.

 Das Dock

Denken Sie an das Dock wie eine Mischung aus der task-Leiste und Start-Menü unter Windows.   Es ist ein launcher für Ihre am häufigsten verwendeten Anwendungen sowie eine einfache Möglichkeit zum Zugriff auf Ihre Dokumente, downloads und so weiter.

Dock
 Mein dock unter OS X Mountain Lion 

Der kleine leuchtende rechteckige Symbole unter einem Symbol zeigen, dass die app gerade läuft entweder im Vorder-oder hintergrund.  Ein kleines feature von OS X ist, dass, wenn Sie klicken Sie auf die rote "schließen" - Symbol in der windows-Anwendung, ist es nicht automatisch schließen Sie die Anwendung - Sie läuft immer noch im Vordergrund (mehr dazu später).  

Pin ein Anwendungssymbol auf dem Dock, öffnen Sie es dann mit der rechten Maustaste auf es in das Dock.  Von hier aus, wählen Sie Optionen, dann Halten Sie im Dock.   Dadurch wird sichergestellt, dass selbst wenn Sie schließen Sie die Anwendung in Frage, das icon wird immer noch in das Dock für einfachen Zugang.

 Rechts von den icons, du hast ein wenig Trennlinie (die, wenn Sie darauf klicken, können verwendet werden, um die Größe des Docks) und dann die drei Ordner, nämlich Anwendungen, Dokumente und Downloads, die das Letzte Symbol für den Papierkorb.  Ab OS X Leopard, Ihrer Anwendungen, persönlichen Dokumente und downloads angezeigt werden kann entweder als Ordner oder Stapel, und betrachteten Sie entweder als ein Fächer, Gitter oder Liste.

Stacks
Ein Stapel (der Ordner "Dokumente") in der Grid-Ansicht 

 Sie können, natürlich, entfernen Sie diesen Ordner und fügen Sie Ihre eigenen zu tun, so ziehen Sie einfach die Ordner der Wahl bis in das Gebiet. Um es zu entfernen, entweder ziehen Sie es aus dem Dock oder mit der rechten Maustaste auf es, gehen Sie zu Optionen dann aus dem Dock Entfernen. 

 Standardmäßig werden alle offenen Fenster, das Sie minimiert haben, wird zeigen, bis neben dem Symbol "Papierkorb".  Jedoch, Sie können dies ändern, indem Sie auf das Apple-Menü in der oberen linken Ecke, nach unten scrollen, um Dock, dann klicken Sie auf Dock-Einstellungen und die Auswahl von Minimize windows into application icon.  Die Einstellungen Bereich ist auch ein großartiger Ort, um zu passen Sie Ihre Dock.  Zum Beispiel, können Sie seine Größe ändern und die Vergrößerung, wenn Sie die Maus über Sie.

Die Menüleiste  

Die Menü-Leiste verläuft entlang der Oberseite des Bildschirms und enthält das Apple-Menü (system-wide), wodurch Sie den Zugriff auf Funktionen wie Software-Update (mehr dazu in einem bit), den App Store und den System-Einstellungen, sowie die Menüs für die jeweilige app, die Sie verwenden.  Sie können auch neu starten und Herunterfahren Ihres Mac aus dem Apple-Menü. 

Status Bar
 Das Menü auf OS X 10.8 Mountain Lion mit Safari im Vordergrund läuft

Neben den Menüs die Menüleiste enthält auch status-Symbole für kompatible Anwendungen (bei mir von Links nach rechts, als Referenz, sind Skype, LittleSnapper, Dropbox, Evernote und Alfred), die zusammen mit Ihrem OS X-icons (von Links nach rechts: Time Machine, zeigt, Bluetooth, WLAN-status, Lautstärke, Akkustatus, Uhrzeit, Aktueller Benutzer, Spotlight und die Mitteilungszentrale).   Sie können verschieben Sie diese mit gedrückter Befehl-Taste gedrückt und ziehen Sie um.  Sie können auch loszuwerden, eine durch ziehen mit der Maus aus der Menüleiste.

 Finder

 Denke, dass der Finder als den Windows Explorer auf OS X (der name ist ein bisschen wie ein Werbegeschenk, das gebe ich zu).  Es ist verantwortlich für die Verwaltung aller Ihrer Dateien, Festplatten, Netzwerk-Laufwerke und volumes und können auch andere Anwendungen starten (ausser Dock).  Es ist ein ziemlich einfaches Stück von UI zu verwenden, sobald Sie es wissen und (meiner Meinung nach jedenfalls) ist viel einfacher zu verwenden als der Explorer.

Finder OS X
Im Finder von OS X, mit meinen home-Ordner auf Karte 

 Zugriff auf den Finder schnell, klicken Sie einfach auf das entsprechende Symbol auf dem weit Links von dem Dock (das Symbol immer sichtbar bleibt).  Wenn Sie es zu starten, haben Sie Ihre Favoriten auf der linken Seite (die oft auch Ordner, die Sie zugreifen regelmäßig), alle freigegebenen Geräte oder Laufwerke auf Ihrem lokalen Netzwerk (wenn Sie noch keine Windows PCs, diese oft pop-up-hier ironischerweise mit einem "Blue Screen of Death" - Symbol!) und externe Festplatten mit Ihrem Mac verbunden.

Finder Icons
Die Symbolleiste im Finder (Symbole siehe unten)

 Entlang der Oberseite der Finder, du hast einen laden, der verschiedene Symbole. Von Links nach rechts, hier ist was Sie tun: 

  • Gehen Sie zurück zum letzten Bildschirm 
  • Nach vorne gehen, um den nächsten Bildschirm 
  • Zeigen Sie Elemente im Ordner, die in einem raster von icons 
  •  Zeigen Sie Elemente im Ordner als Liste
  • Geteilte Ordner in einzelne Spalten 
  • Zeigen Sie Elemente in einer Cover-Flow-Stil (ähnlich wie iTunes 
  •  Ändern der icon-Anordnung (z.B. nach name, änderungsdatum, Größe, etc.)
  • Freigeben der ausgewählten Datei (OS X Mountain Lion) 
  •  Quick Look (mehr dazu weiter unten)
  • Öffnen Dropbox-Ordner (sofern installiert 
  • Aufgaben ausführen (dies ist die gleiche Funktion wie die Rechte Maustaste im Menü, d.h. wenn Sie mit der rechten Maustaste auf ein Element klicken  

 Es gibt keine Adressleiste im Finder, wo Sie schnell in Orten (anders als im Explorer).  Es gibt keine Adressleiste im Finder, wo Sie schnell in Orten (anders als im Explorer). Jedoch, Sie können direkt zu einem bestimmten Ordner, indem Sie auf Gehen, dann Gehe zu Ordner oder drücken Sie Umschalt + Befehl + G. Sie können auch einige grundlegende Befehle aus dem Finder, wie komprimieren von Ordnern (Datei Komprimieren "Ordner") und brennenden Ordner auf DISKS (Datei Brennen Sie dann "Ordner", um die Disc). 

Quick Look 

 Quick Look ist eine wirklich nützliche kleine Funktion, mit der Sie eine Vorschau des Inhalts einer Datei, ohne Sie zuerst, was kommt in wirklich praktisch für das Lesen der Inhalte der PDF-Dateien oder Word-Dokumente, zum Beispiel, ohne zu laden, bis Microsoft Word oder Vorschau für die ersten.

Quick Look
Der Quick-Look-aktiviert für eine Adobe PDF-Datei. 

Es gibt drei Möglichkeiten, um Quick Look: 

  1. Wählen Sie die Datei oder Ordner, dann die Leertaste drücken 
  2. Klicken Sie auf das Augen-Symbol in der Finder Symbolleiste 
  3.  Wenn Ihr Mac ein trackpad, Tippen Sie auf die Datei/Ordner mit drei Fingern auf dem trackpad (danke, Jakob!)

Es gibt jedoch ein paar Einschränkungen in der Quick-Look.  Erste, Sie können nicht anzeigen von Dateien innerhalb von Ordnern (nicht auf Lion oder Mountain Lion sowieso).    Weiter gibt es eine Reihe von Datei Formate, die nicht funktionieren, jedoch sind diese meist spezialisierte Datei-Erweiterungen und wird hoffentlich nicht dazu führen, zu viel Mühe für den Einsteiger-Mac-Benutzer.

Sie können auch Quick Look einen Schub mit ein paar praktische plugins - siehe Robert ist genial, Artikel mehr eine vollständige Anleitung. 

Mission Control 

Wenn es ein feature von OS X, die ich bewundere (und so sehr vermissen, wenn ich bin mit Windows), es ist Mission Control.   Es gibt Ihnen einen überblick über jede einzelne Anwendung auf dem Mac läuft einfach durch drücken einer einzigen Taste (dies ist in der Regel die F3-Taste auf neueren Macs, oder F9 auf älteren) oder, wenn du hast eine Magic Mouse, durch Doppeltippen mit zwei Fingern (dies kann geändert werden in den Systemeinstellungen).

App Store
Mission Control 

 Mission Control gibt Ihnen auch eine einfache Möglichkeit zum Zugriff auf Ihr Dashboard (wenn Sie es vorziehen, zu verwenden), und Sie können fügen Sie zusätzliche desktops, wenn Ihre aktuelle ist immer zu unübersichtlich (früher geschah dies über Räume in der Menüleiste).  Einfach den Mauszeiger über der oberen rechten Ecke des Mission Control, wo ein durchscheinendes Bild von Ihrem aktuellen desktop-hintergrund, zusammen mit einem kleinen + - symbol sollte pop-up klicken Sie dann auf auf Sie, sollten Sie einen neuen leeren desktop.

Multiple Desktops
 Fünf aktive desktops in Mission Control zu öffnen

 Beachten Sie aber, dass Sie mit viel extra-desktops gleichzeitig geöffnet sind, können Auswirkungen auf die Systemleistung, vor allem, wenn Sie mit einem etwas älteren Mac. Schauen Sie sich unsere Artikel auf die Beherrschung Mission Control für mehr auf diesem genial-Dienstprogramm. 

Schritt 2: Arbeiten mit Anwendungen 

 So, jetzt, dass Sie bekommen haben, sich der Auseinandersetzung mit der OS-X-als ganzes, lasst uns beginnen, die kleinen Dinge, die werden deine Mac-Erfahrung noch bettr: apps!

Wo die Apps zu Finden 

 Es gibt zwei Plätze zu finden, die OS X-Anwendungen: über das web und über den Mac App Store. In Anbetracht der steigenden Popularität des Macs in den letzten Jahren hat es eine größere Tendenz in Richtung der Entwicklung von Mac-Anwendungen, und Sie werden feststellen, dass die meisten wichtigen Programme in Windows-und Mac-Versionen. 

Es gibt auch eine Menge apps, die speziell für den Mac entwickelt wurde und daher bieten oft eine viel reichhaltigere user experience.  Warum?   Sie sind mit OS X im Auge und wirklich nutzen Sie seine Funktionen, anstatt einfach nur ein port von der Windows-version.

App Store
 Die Startseite des Mac App Store auf allen Macs mit OS X 10.6.6 oder höher

 Der beste Ort zu Beginn der Suche für apps aus dem Mac App Store, da finden Sie eine gute Palette von Anwendungen gibt, um Ihnen den Einstieg, sortiert nach Kategorie und Bewertung.  Sie benötigen eine Apple-ID und haben, registrieren Sie Ihre Zahlungsinformationen mit dem App Store (auch wenn Sie nur planen, kostenlos herunterladen, apps), bevor Sie den Download starten.

 Nicht alle verfügbaren apps für den Mac gekauft werden kann aus dem App Store aufgrund von apples strengen Richtlinien. Jedoch, finden Sie eine ziemlich große Auswahl gibt (es gibt etwa 11.000 zur Auswahl).   Ansonsten können apps erworben werden-vom einzelnen Entwickler websites ohne Probleme.

Installieren Von Anwendungen 

Eine interessante Besonderheit von OS X ist die Art, wie Sie apps installieren.  Wenn Sie eine UNIX/Linux-system vor, dann wird der Prozess ziemlich straight-forward.   Die meisten apps kommen in form von einem DMG (disk-image) - Datei, die montiert werden auf einem virtuellen Laufwerk, bevor es installiert werden kann.  Montieren Sie so viele Bilder wie Sie wollen ohne Probleme, jedoch zu Bedenken, dass die Bilder müssen getrennt werden, bevor die Löschung. 

DMG icon
Das standard-icon für ein disk-image (DMG-Datei) in Mac OS X 

Mount ein disk-image, einfach Doppel-Klick im Finder.   Es sollte pop-up auf dem desktop, wie ein weißes Laufwerk montiert und auch in der Favoritenleiste des Finders wir vorhin gesehen haben. Um das Gerät zu trennen, ziehen Sie einfach das Symbol in den Papierkorb (die wiederum vorübergehend in ein Auswerfen-symbol) oder klicken Sie auf die kleine Eject-symbol neben ihm in der Favoriten-Leiste des Finders. 


 Die Installation einer Anwendung ist so einfach wie das ziehen Sie dessen Symbol in den Programme - Ordner von OS X erledigt den rest für Sie

Als Macs sind alle über die Einfachheit, die meisten disk-images zu machen, installieren Sie das Programm ein Stück Kuchen.   Einfach greifen Sie das Symbol der Anwendung, und ziehen Sie es in Ihren Programme-Ordner, wo es kopiert werden über alle benötigten Dateien.  So löschen Sie eine Anwendung, ziehen Sie es einfach in den Papierkorb (wenn diese Methode nicht funktioniert, dann gehen Sie in den Programme-Ordner im Finder, und löschen Sie die Datei durch drücken von " Befehl + Löschen - Sie wird in der Regel aufgefordert, ein Passwort einzugeben).


 Eine Anwendung die "stack", die in der Regel leitet zu /Macintosh HD/Applications

 Einige Programme (z.B. größere Programme wie Adobe Photoshop und Microsoft Office) haben oft Ihre eigene installation von Programmen, ähnlich wie in Windows (und diese Programme haben, bzw. deinstallieren mit einem speziellen Programm - nicht einfach ziehen Sie Sie in den Papierkorb, wie es verlassen werden Reste der Anwendung herumliegen auf Ihrer Festplatte.

Schritt 3: Tiefer Gehen 

 Jetzt haben wir uns angeschaut, einige der grundlegenden Funktionen von OS X, lassen Sie uns zum Abschluss dieses Lernprogramm, indem die Ausgaben ein wenig Zeit bekommen, um zu wissen, OS X auf einer tieferen Ebene.

Systemeinstellungen 

 Die "Systemeinstellungen", erreichbar über das Apple-Menü in der oberen linken Ecke von Ihrem desktop aus, ist das control center für den Mac.  Dies ist, wo Sie optimieren können nahezu jeden Aspekt Ihres Computers.  Es ist ziemlich selbsterklärend und ist sortiert in einer Vielzahl von Bereichen zu helfen, finden Sie Ihren Weg rund um besser. 


Die Systeme Einstellungen " unter OS X 

Denken Sie daran, wenn Sie sich nicht sicher sind, einen bestimmten Abschnitt, klicken Sie auf auf der ?   -Symbol in der unteren rechten Ecke, um gerichtet werden, um das Hilfe-Center.  Wir werden auch mit einer Reihe auf "System Preferences" berechtigt Immer Intim Mit Ihrem System-Einstellungen, die über die nächsten paar Wochen, also für ein mehr in Tiefe Blick auf jedes Element über Kopf! 

Software-Update 

 Apple regelmäßig updates sowohl für Ihre eigene software und hardware, um eine vollständige Kompatibilität mit deinem Mac und, noch wichtiger, Flicken Sicherheitslöcher und bugs entdeckt. Seit Mountain Lion die Software-Update-Funktion wurde gebündelt mit dem App Store (statt einer standalone-Anwendung).  Allerdings ist die Funktionalität noch immer so ziemlich das gleiche. 


 Sie können die Optionen ändern Software-Update durch überschrift über Ihrem panel in den Systemeinstellungen

Die meisten Mac-apps haben auch Ihre eigenen eingebauten update-system und einige (wie Google Chrome) werden automatisch heruntergeladen und installiert updates im hintergrund, sodass man stets auf die aktuelle version.   Prüfen Sie die option Automatisch nach updates suchen, das suchen nach updates im hintergrund, wie Sie Ihren Mac.  Wenn überhaupt, werden durch installiert werden, ein pop-up-Fenster, die Sie auffordert, installieren Sie die erforderlichen updates (oder erscheint eine Benachrichtigung im Notification Center unter Mountain Lion).

Tastenkombinationen 

 Tastatur-shortcuts sind immer etwas gewöhnungsbedürftig an, wenn Sie ein neues Betriebssystem, so dass ich aufgeführt habe, ein paar nützlich sind hier zur Referenz!

Im Finder 

 Als eine Allgemeine Regel, die unter Windows üblichen shortcuts wie kopieren (STRG + C), einfügen (STRG + V) und so weiter repliziert werden kann auf dem Mac durch den Austausch der Kontrolle mit der Command-Taste. Also kopieren ist Cmd + C, Schnitt ist Cmd + X, wählen Sie alle ist Cmd + A und so weiter.   Aber es gibt ein paar, die einzigartig sind, zu OS X:

  •  Geben Sie benennt die ausgewählte Datei (wie soll es startet)
  • Raum ermöglicht das Schnelle Suchen (oben erwähnt) 
  • Shift + Cmd + N erstellt einen neuen Ordner im active directory 
  •  Cmd + Entf sendet die ausgewählte Datei(en) in den Papierkorb
  • Shift + Cmd + Löschen leert den Papierkorb mit Bestätigung 
  • Shift + Option + Cmd + Löschen leert den Papierkorb ohne Bestätigung 

Global Shortcuts 

  •  Option + Cmd + Esc-öffnet den Force Close Dialog (ähnlich wie Strg + Alt + Entf unter Windows), wo Sie abschalten können unresponsible Anwendungen  
  • Cmd + Tab schnell wechselt zwischen Anwendungen, wie in WindowsCmd + Tab schnell wechselt zwischen Anwendungen, wie in Windows 
  •  Cmd + H-blendet die aktuelle app (ähnlich Cmd + M minimiert sich die app, die Sie sind) 
  • Fn + / Fn + nach-Unten-funktioniert genauso wie die Page Up-und Page Down auf Windows 
  • Ebenso Fn + nach-Links gelangen Sie zum Anfang des Dokuments./Seite (wie die Home-Taste) und Fn + Pfeil Rechts bringt Sie zum Ende eines Dokuments/Seite (wie Ende-Taste) 
  • Cmd + Space ist der Standard-Befehl, um Spotlight, eine einfache Möglichkeit zu finden, Dateien und Ordner auf Ihrem Mac 
  •  Cmd + Shift + 3 nimmt eine full-screen-shot von eurem Bildschirm und speichert es auf den Desktop im PNG-format
  • Ebenso Cmd + Shift + 4 kannst du einen screenshot von einem bestimmten Bereich zu ziehen.   Bis zu einer Aufnahme von einem bestimmten Fenster, Leertaste drücken danach wählen Sie dann die Fenster/Element, das Sie wollen, um einen Schuss von
  • Cmd + Eject öffnet das neu Starten/Ruhezustand/Abbrechen/Herunterfahren-dialog 
  •  Treffer-Option, plus eine sound-Taste (Lautstärke lauter/leiser oder Stumm), um schnell öffnen Sie den Sound panel in den Systemeinstellungen und der Option plus eine Helligkeit Taste, um schnell zu öffnen, Zeigt die Systemsteuerung.
  •  Natürlich, jede Anwendung hat Ihre eigenen Tastenkombinationen als gut und ich konnte den ganzen Tag gehen durch Sie alle.  Aber eine wirklich schnelle und einfache Möglichkeit, um Zugang zu einer Liste von Tastenkombinationen für bestimmte Programm zu download CheatSheet, das ist kostenlos und öffnet ein Fenster, alle gängigen Tastenkombinationen für das jeweilige Programm, das Sie verwenden, einfach indem Sie die Befehlstaste gedrückt halten.

    Das war ' s, Leute! 

    Herzlichen Glückwunsch, Sie haben das Ende erreicht!   Ich hoffe, dass diese Tipps helfen Ihnen, aufstehen und laufen mit OS X, es ist wirklich ein einfaches Betriebssystem zu verwenden, und ich bin sicher, dass, sobald Sie verwendet habe, Sie für ein paar Wochen, werden Sie sich wie zu Hause fühlen.

     Wir werden mit allen möglichen tutorials in den kommenden Wochen und Monaten, die wirklich Tauchen Sie ein in jede Ecke und jeden Winkel von OS X, sondern für den Anfang, den Kopf über die OS X Tutorials Kategorie für einige Vorspeisen.

     Und bitte teilen Sie nützliche Tipps, Tastenkombinationen und Allgemeine Hinweise in den Kommentaren Abschnitt unten, zum nutzen aller Leser dieser Seite (und für deine sehr geehrter Autor!)

Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.