Advertisement
  1. Computer Skills
  2. Customization

Wie kann man einen Mac konfigurieren, um die Remote-Unterstützung zum Kinderspiel zu machen?

Scroll to top
Read Time: 13 min

() translation by (you can also view the original English article)

Immer mehr unserer Freunde und Familienmitglieder erhalten einen Mac, sei es als erster Heimcomputer oder sie haben von einem Windows-PC gewechselt. More and more of our friends and family are getting a Mac, whether it’s as their first home computer or they’ve switched from a Windows PC.


Erste Frage: Warum?

Wenn Sie schon einmal eine Stunde im IT-Support gearbeitet haben, gehen Ihre Freunde und Familie davon aus, dass Sie nicht nur eines ihrer Probleme beheben können, sondern sich auch darüber freuen würden! Ich fürchte, es ist unvermeidlich, und nachdem ich einige Jahre als Genius gearbeitet habe, wurde ich irgendwie auch zum IT-Support für die ganze Familie.

Aber seien wir ehrlich, Sie können nicht wirklich nein sagen, um die Computerabfragen Ihrer Eltern zu korrigieren, oder? Lassen Sie uns stattdessen unser Leben leichter machen, indem wir den Mac eines Familienmitglieds mit einigen nützlichen Tools und Einstellungen vorbereiten, damit Sie das Problem viel besser beheben und es schnell beheben können, wenn etwas passiert!

Tipp: Bevor wir fortfahren, wird in diesem Handbuch davon ausgegangen, dass Sie physischen Zugriff auf den Mac haben. Fragen Sie außerdem immer nach der Erlaubnis des Eigentümers, bevor Sie Änderungen vornehmen. Sobald Sie erklärt haben, warum Sie eine der folgenden Änderungen vornehmen möchten, sind sie wahrscheinlich mehr als glücklich, Sie fortfahren zu lassen!


Der Plan

Ich werde einen Beispiel-Mac verwenden, von dem wir annehmen, dass er von meinen Eltern stammt. Sie sind nicht sehr computererfahren und verwenden es nur für den Internetzugang, E-Mail, Textverarbeitung und das Organisieren von Fotos. Vorausgesetzt, auf dem Mac tritt kein Hardwarefehler auf, möchten wir einen Weg finden, um zu sehen, was sie mit einer Art Fernzugriff sehen (damit wir das Problem selbst sehen und beheben können), Updates ausführen und Installiert, ohne dass sie am Computer sitzen müssen, um ihr Kennwort einzugeben, und gibt ihnen zusätzliche Supportinformationen für die Zeiten, in denen Sie entweder nicht verfügbar sind.

Vor diesem Hintergrund sehen Sie hier unseren Plan für den Mac unserer Eltern:

  • Ein zweites Administratorkonto, das wir verwenden können
  • Fernzugriff in Form der Bildschirmfreigabe (in diesem Fall verwenden wir TeamViewer)
  • Konfigurieren von Software-Updates zum automatischen Herunterladen
  • Stellen Sie sicher, dass ein guter Sicherungsplan vorhanden ist
  • Angabe der AppleCare-Kontaktinformationen und des Standorts des nächstgelegenen Apple Store

1. Zweites Administratorkonto

Das Einrichten eines zweiten Administratorkontos bedeutet, dass wir immer Administratorzugriff haben und Updates und Installationen ausführen können, ohne das Kennwort Ihrer Eltern zu benötigen. Wenn Probleme mit ihrem Benutzerkonto auftreten (z. B. können sie sich nicht anmelden), können Sie das Problem möglicherweise weiterhin beheben, da es ein zweites, nicht häufig funktionierendes Konto gibt benutzt.

Schritt 1

remote-sysprefremote-sysprefremote-syspref

Um ein zweites Administratorkonto hinzuzufügen, verwenden wir die Systemeinstellungen

Öffnen Sie die Systemeinstellungen und wählen Sie dann Benutzer und Gruppen aus

Schritt 2

Sie müssen wahrscheinlich den Einstellungsbereich entsperren, um Änderungen vorzunehmen. Klicken Sie daher auf das Vorhängeschlosssymbol in der unteren linken Ecke und geben Sie das Kennwort des aktuellen Benutzers ein. Dies ist das letzte Mal, dass Ihre Eltern ihr Passwort eingeben müssen, da in Zukunft alles, was wir tun, unser neues Administratorkonto verwendet.

Schritt 3

Klicken Sie unten links im Bereich auf das Symbol +, um ein neues Konto hinzuzufügen. Ändern Sie die Dropdown-Option Neues Konto in Administrator.

remote-adminremote-adminremote-admin

Das Hinzufügen von Benutzerkonten ist sehr einfach. Denken Sie daran, den Kontotyp in Administrator zu ändern

Zu diesem Zeitpunkt würde ich den Namen Administrator eingeben. Sie können eingeben, was Sie möchten, sofern es nicht bereits verwendet wird. Wenn Sie möchten, können Sie den Kontonamen auf "admin" überschreiben, was die Eingabe bei Verwendung der Anmeldedaten etwas erleichtert.

Legen Sie ein sehr sicheres Passwort fest! Verwenden Sie kein generisches Passwort wie "Passwort" oder "Administrator".

Tipp: Unter Kennworthinweis füge ich normalerweise eine kleine Meldung ein, die besagt: "Nur zur Unterstützung nicht verwenden".

Schritt 4

Wenn Sie den neuen Kontobereich abgeschlossen haben, klicken Sie auf Benutzer erstellen. Wenn für Ihre Eltern die automatische Anmeldung aktiviert ist, werden Sie möglicherweise gefragt, ob Sie die automatische Anmeldung deaktivieren möchten. Lassen Sie es vorerst aktiviert, aber stellen Sie sicher, dass Sie mit Ihren Eltern über das Ausschalten sprechen, da dies ein großes Sicherheitsrisiko darstellt und eine Funktion ist, die ich jedem empfehlen kann.

Wir haben jetzt ein eigenes Administratorkonto erstellt, das wir verwenden können. Dies bedeutet, dass wir jederzeit aufgefordert werden, das Kennwort des Benutzers einzugeben (z. B. eine Software zu installieren). Stattdessen können wir stattdessen einfach unseren Administrator-Benutzernamen und unser Kennwort eingeben.


2. Fernzugriff

Der von uns eingerichtete Fernzugriff ist sehr einfach zu verwenden, erfordert keine zu ändernden Netzwerkeinstellungen und ist völlig kostenlos zu verwenden. Dies erreichen wir mit einer meiner Lieblings-Apps, TeamViewer.

TeamViewer ist ein vielseitiges Remotezugriffstool. Wir können damit Bildschirmfreigaben, Dateien senden, Video-Chats durchführen, Präsentationen freigeben und vieles mehr. All das brauchen wir jedoch nicht - alles, was uns interessiert, ist die Bildschirmfreigabe.

Im Gegensatz zu vielen anderen Apps ist TeamViewer so konzipiert, dass es für den Endbenutzer (in diesem Fall unsere Eltern) so einfach wie möglich ist. Anstatt zu registrieren oder Anmeldungen zu erstellen, werden beim Start der TeamViewer-App ein neunstelliger ID-Code und ein zufällig generierter vierstelliger Passcode angezeigt. Alles, was wir brauchen, ist, dass unsere Eltern uns diese beiden Codes mitteilen. Anschließend können wir direkt auf den Mac zugreifen und deren Bildschirm verwenden. Die neunstellige ID bleibt gleich, aber der Passcode wird aus Sicherheitsgründen jedes Mal zufällig generiert, was dies sehr nützlich macht.

Das Beste ist, dass es für den nichtkommerziellen Gebrauch völlig kostenlos ist.

Schritt 1

Zuerst besuchen Sie die Download-Seite von TeamViewer.

Laden Sie auf Ihrem Mac die Vollversion von TeamViewer herunter. Auf diese Weise können wir eine Remote-Verbindung zum Mac unserer Eltern herstellen und bei Bedarf Remote-Sitzungen starten.

Schritt 2

remote-tvremote-tvremote-tv

Die Installation ist völlig optional, da Sie TeamViewer über das Disk Image ausführen können. Die Installation der App ist jedoch bequemer.

Installieren Sie die App nach dem Herunterladen, indem Sie das Installationsprogramm in der heruntergeladenen Datei ausführen. Dadurch wird TeamViewer in Ihrem Anwendungsordner abgelegt.

Schritt 3

remote-tvfullremote-tvfullremote-tvfull

Die 9-stellige ID ist für jeden Mac eindeutig, sodass sie sich nicht bei jedem Start der App ändert, sondern die 4-stellige ID-Nummer.

Wechseln Sie in Ihren Anwendungsordner und starten Sie TeamViewer. Beim ersten Start werden Sie aufgefordert, ein permanentes RAS-Kennwort einzurichten. This is for accessing this Mac. For the purposes of this guide, you can simply select skip as we won’t be sharing your Mac’s screen.

Schritt 4

Auf dem Mac unserer Eltern möchten Sie die TeamViewer QuickSupport-App herunterladen, die unter Zusätzliche Downloads aufgeführt ist. Der Grund, warum wir diese Version verwenden, ist einfach, dass es in dieser Version keine anderen Optionen gibt. Der einzige Zweck besteht darin, eine Remoteverbindung zuzulassen, die die Verwendung sehr einfach macht.

Schritt 5

remote-dmgremote-dmgremote-dmg

Im Gegensatz zur Vollversion muss für die QuickSupport-App keine Installation durchgeführt werden. Es dient nur dazu, anderen die Fernsteuerung des Mac zu ermöglichen, auf dem es ausgeführt wird.

Öffnen Sie nach dem Herunterladen von TeamViewer QuickSupport die DMG-Datei, in der die App angezeigt wird. Im Gegensatz zu der Version, die wir auf unseren Mac heruntergeladen haben, muss hierfür keine Installation ausgeführt werden. Ziehen Sie die App stattdessen einfach in den Anwendungsordner.

Schritt 6 (Testen)

remote-qsremote-qsremote-qs

Wie Sie sehen können, enthält die App fast nichts!

Testen Sie jetzt TeamViewer! Starten Sie die TeamViewer QuickSupport-App auf den Mac unserer Eltern, die unsere 9-stellige ID und den stellvertretenden generierten Passcode.

remote-tvsession-fixedremote-tvsession-fixedremote-tvsession-fixed

Mit TeamViewer können Sie problemlos eine Verbindung zu einem Remote-Mac herstellen.

Starten Sie TeamViewer auf Ihrem Mac, geben Sie die 9-stellige ID ein und klicken Sie auf Verbinden. Zu diesem Zeitpunkt werden Sie von der App zur Eingabe des Passcodes aufgefordert. Geben Sie den Code ein und fahren Sie fort. An diesem Punkt sollten Sie nun den Mac unserer Eltern auf dem Bildschirm freigeben! Wenn unsere Eltern Probleme haben oder Unterstützung benötigen, können wir sie einfach bitten, TeamViewer QuickSupport über den Ordner Programme zu starten und die erforderlichen Details anzugeben, damit wir sofort eine Verbindung herstellen können. Wir sind jetzt effektiv am Mac und können fast alles tun, was wir brauchen.

Tipp: Denken Sie daran, dass wir die TeamViewer-Details erneut benötigen, wenn Sie den Mac neu starten müssen (z. B. nach einem Software-Update).

Warum Fernzugriff?

Es gibt zwei sehr gute Gründe, warum das Einrichten einer Form des Fernzugriffs nützlich ist. Das erste ist, dass wir uns nicht oft darauf verlassen können, dass uns jemand am Telefon sagt, dass er korrekt ist. Das bedeutet nicht, dass die Person nicht ehrlich ist, sondern dass das, was der Benutzer sieht, uns möglicherweise nicht unbedingt dabei hilft, das Problem zu identifizieren.

Dein Vater ruft dich eines Abends an und sagt dir, dass er glaubt, alle seine Fotos verloren zu haben. Er kann iPhoto öffnen, aber es heißt, dass die iPhoto-Bibliothek nicht gefunden werden kann. Sie bitten ihn, den Papierkorb zu überprüfen, aber dort ist nichts. Nach einer Weile entscheiden Sie sich, Ihre Eltern zu besuchen, um einen weiteren Blick darauf zu werfen, vorausgesetzt, der Mac muss neu installiert oder wiederhergestellt werden.

Wenn Sie dort ankommen, sehen Sie im Fotos-Ordner eine iPhoto-Bibliothek, in der sie sich befinden sollte. Der Name wurde jedoch in einige verstümmelte Zeichen geändert. Was wahrscheinlich passiert ist, ist, dass die Datei versehentlich umbenannt wurde, als etwas auf der Tastatur platziert wurde.

Das obige Beispiel ist zwar untypisch, aber es passiert. Wenn wir Fernzugriff hätten und den Bildschirm Ihres Vaters sehen könnten, hätte dies Ihnen eine Reise erspart.

Der zweite Grund hängt auch mit dem obigen Beispiel zusammen. Es ist sehr schwierig, jemandem am Telefon detaillierte Anweisungen zu geben, der nicht mit Computern vertraut ist, insbesondere wenn diese Anweisungen die Verwendung des Festplatten-Dienstprogramms oder, himmlisch, des Terminals beinhalten. Es gibt keine Garantie dafür, dass diese Anweisungen korrekt befolgt werden und Sie nicht möchten, dass etwas schief geht, sonst ist es Ihr Kopf auf dem Block!


3. Software-Aktualisierung

Es ist immer eine gute Idee, sicherzustellen, dass der Mac so viel Arbeit wie möglich leisten kann, um Probleme zu vermeiden. Eine sehr häufige Lösung für viele Mac-Neulinge ist die Installation aller erforderlichen Updates. Dies sollte immer eine der ersten Überprüfungen sein, wenn ein Softwareproblem behoben wird!

Obwohl wir nicht alle App-Updates verwalten können und Mac App Store-Käufe nicht automatisch aktualisiert werden können (in Versionen von OS X bis 10.8 Mountain Lion), können wir dennoch sicherstellen, dass OS X häufig aktualisiert wird.

Schritt 1

Öffnen Sie die Systemeinstellungen und wählen Sie Software-Update.

Schritt 2

remote-swupremote-swupremote-swup

Die meisten dieser Optionen sind die Standardeinstellungen für Software-Updates, es lohnt sich jedoch immer, sie noch einmal zu überprüfen.

Wir möchten sicherstellen, dass OS X automatisch nach Updates sucht und diese automatisch im Hintergrund herunterlädt. Stellen Sie außerdem sicher, dass Systemdateien und Sicherheitsupdates ebenfalls automatisch installiert werden.

In Mountain Lion bedeutet dies nur, dass alle unsere Optionen hier ausgewählt sind.


4. Backups

Ich bin ein großer Befürworter von Backups und da Apple eine großartige Lösung in Form von Time Machine bietet, gibt es absolut keinen Grund, warum unsere Eltern kein Backup haben sollten. Vorausgesetzt, sie verfügen über eine geeignete externe Festplatte (falls nicht, lassen Sie sie eine kaufen), können wir sicherstellen, dass ihre Daten ständig gesichert werden. Das bedeutet nicht nur, dass sie beruhigt sind, sondern dass sie, wenn sie etwas wiederherstellen müssen, dies entweder selbst tun können oder stecken bleiben. Wir können dies über unseren bereits eingerichteten Fernzugriff tun.

Schritt 1

Stellen Sie sicher, dass Sie über eine externe Festplatte mit großer Kapazität verfügen. Da USB-Laufwerke so billig sind, ist es nicht sinnvoll, weniger als 1 TB zu kaufen. Wenn möglich, wählen Sie USB 3.0. Sie haben normalerweise den gleichen Preis, sind abwärtskompatibel. Wenn sich unsere Eltern für einen neuen Mac entscheiden, kann die Festplatte die neuere USB-Technologie nutzen.

Schritt 2

Stecken Sie die neue Festplatte ein. Time Machine wird höchstwahrscheinlich fragen, ob wir dieses Laufwerk für Sicherungszwecke verwenden möchten. Wenn dies der Fall ist, bestätigen Sie, dass Sie dies möchten.

remote-tmremote-tmremote-tm

Wenn Time Machine nicht automatisch zur Verwendung einer Festplatte für Sicherungen auffordert, können Sie diese über die Systemeinstellungen aktivieren.

Wenn dies nicht der Fall ist, können wir auch die Systemeinstellungen öffnen und Time Machine auswählen. Klicken Sie auf "Datenträger auswählen" und wählen Sie das neue Laufwerk aus, das wir gerade verbunden haben. Einfach!


5. Weitere Unterstützung mit Apple

Manchmal, egal wie sehr wir es versuchen, wird es ein Problem geben, das wir einfach nicht beheben können. Ob es sich um ein Softwareproblem handelt, das uns verblüfft hat, oder ob der Mac einen Fehler aufweist, an diesem Punkt liegt es an den Mitarbeitern von Apple, ihre Magie zu entfalten und den Mac zum Laufen zu bringen.

Mac-Besitzer haben zwei Hauptmethoden, um Unterstützung von Apple zu erhalten. Die erste Option ist der AppleCare-Support. AppleCare verfügt über Call Center auf der ganzen Welt und ist in vielen Sprachen und Ländern verfügbar. Mit dem AppleCare Protection Plan (APP) können Sie so oft sehen, wie Sie sich fühlen. Die Kosten Kosten sind die des Telefonanrufs. Es lohnt sich jedoch immer, auch ohne APP anzurufen, da sie wahrscheinlich eine grundlegende Fehlerbehebung versuchen werden, bevor sie fortfahren.

remote-r136remote-r136remote-r136

Wenn Sie die Apple Retail-Website besuchen, können Sie das nächstgelegene Geschäft finden und Genius Bar-Termine buchen.

Die zweite Möglichkeit besteht darin, die Genius Bar im nächstgelegenen Apple Store zu besuchen. Die Genius Bar arbeitet mit einem terminbasierten System, ist jedoch völlig kostenlos. Alle Termine sind kostenlos und sie werden in diesen 15 bis 20 Minuten alles tun, um Ihnen zu helfen. Wenn für den Mac keine Garantie mehr besteht, werden alle damit verbundenen Kosten aufgeführt, wenn Sie ihn warten lassen müssen. Wenn es sich um eine Garantie handelt, können sie die Reparatur kostenlos durchführen.

Um sicherzustellen, dass unsere Eltern alles haben, was sie brauchen, erstellen wir unter Kontakte einen Kontakt. Darin platzieren wir die AppleCare-Telefonnummer, die Adresse des nächsten Apple Store und die Webadresse für die Store-Seite. Wenn unsere Eltern Unterstützung von Apple benötigen, haben sie alles an einem Ort.

Schritt 1

Lassen Sie uns unsere lokale AppleCare-Telefonnummer finden. Apple hat einen großartigen Support-Artikel für die Suche nach einer weltweiten AppleCare-Telefonnummer, in dem alle lokalen Gebühren aufgeführt sind, die möglicherweise anfallen.

Da ich mich in Großbritannien befinde, verwende ich die Telefonnummer 0844 209 0611.

Schritt 2

Finden Sie jetzt den nächstgelegenen Apple Store. Dies kann sich lohnen oder auch nicht, je nachdem, wo unsere Eltern leben. In einigen Ländern gibt es möglicherweise nicht einmal einen Apple Store. Wenn Sie also keinen Store in der Nähe haben, können Sie diesen Abschnitt überspringen. AppleCare ist immer in der Lage, Ihnen den Standort des geschlossenen Apple Authorized Service Centers mitzuteilen, das die gleiche Arbeit wie der Apple Store ausführen kann.

Die vollständige Liste der Apple Stores finden Sie bei Apple Retail.

Zum Glück befindet sich in der Nähe ein Apple Store für unsere Eltern, in meinem Fall das Apple Store Trafford Center. Wie Sie auf der Seite des Geschäfts sehen können, haben wir die Adresse, Telefonnummer und Öffnungszeiten. Noch wichtiger ist, dass oben rechts auf der Seite die blaue Schaltfläche Reservierung vornehmen angezeigt wird, um einen Termin in der Genius Bar zu vereinbaren.

Tipp: Wenn Sie einen lokalen Apple Store haben, können Sie anstelle der AppleCare-Telefonnummer deren Telefonnummer verwenden. Die Hauptschalttafel enthält eine Option zum Sprechen mit AppleCare, erspart Ihnen jedoch die Kosten für den Anruf.

Schritt 3

Öffnen Sie Kontakte im Programme-Ordner und klicken Sie auf die Schaltfläche +, um einen neuen Kontakt hinzuzufügen.

Fügen Sie den Namen "AppleCare" als Firmennamen hinzu, lassen Sie die Felder für Vor- und Nachnamen leer und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Firma". Geben Sie die AppleCare-Telefonnummer als Hauptnummer ein.

Schritt 4

remote-appleremote-appleremote-apple

Wenn Sie eine Kontaktkarte mit allen nützlichen Apple-Supportinformationen haben, können unsere Eltern weiterhin Support erhalten, wenn Sie nicht verfügbar sind.

Fügen Sie dem Kontakt die Adresse des Apple Store sowie die Webadresse der Store-Seite hinzu, auf der die Startseite steht.

Klicken Sie auf Fertig. Jetzt haben wir eine vollständige Kontaktkarte, die alle nützlichen Kontaktinformationen für den Apple Support enthält.


Einpacken

Es scheint zwar viel Arbeit zu geben, den Mac unserer Eltern für den Support einzurichten, aber eigentlich ist alles sehr einfach. Darüber hinaus macht es ihnen in Zukunft viel leichter, ihnen zu helfen, wenn Sie ein wenig Arbeit leisten. Der einzige Nachteil ist, dass es so gut funktioniert, dass sie sich auf Sie verlassen und, noch schlimmer, all ihren Freunden und ihrer Familie von Ihnen erzählen!

Letztendlich stellen die oben genannten Schritte sicher, dass ein Familienmitglied, das neu auf dem Mac ist, froh sein kann, dass Sie mehr als bereit sind, Probleme zu lösen, die auf dem Mac auftreten können, wenn etwas schief geht.

Advertisement
Did you find this post useful?
Want a weekly email summary?
Subscribe below and we’ll send you a weekly email summary of all new Computer Skills tutorials. Never miss out on learning about the next big thing.
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.